Die radiale Stoßwellentherapie ist eine Methode der Therapie oberflächlicher orthopädischer Strukturen.Es wird eine mechanische Druckwelle erzeugt, die auf den menschlichen Körper übertragen wird und sich im Gewebe ausbreitet.Das Gewebe absorbiert die mechanische Energie und nimmt mit zunehmender Entfernung von dem Ort der Entkoppelung ab.Durch den mechanischen Stress werden im Gewebe Reaktionen ausgelöst, die positiven Einfluss auf die jeweiligen Krankheitsbilder haben.

Zum Beispiel:

– Chronischen Reizzuständen

– Myofaszialen Syndromen

– Hypertonen Muskelsystemen

– Sehnenaffektionen