Manuelle Therapie

Manuelle Therapie bedeutet wörtlich „Heilbehandlung mit den Händen“. Sie besteht aus einem umfassenden Behandlungskonzept, dessen Grundlage eine systematische physiotherapeutische Untersuchung bildet. Vorhandene Funktionsstörungen des Bewegungsapparates werden analysiert und es wird ein individueller Behandlungsplan erstellt.

Die Manuelle Therapie ist in der Lage, den genauen Ursprungsort der Beschwerden am Bewegungsapparat zu differenzieren und zu lokalisieren. Die ermöglicht eine zielgerichtete sowie nachhaltige Behandlung.

Das Ziel ist die Wiederherstellung einer optimalen Gelenkmechanik, Muskelfunktion und Funktion des Nervensystems. Dadurch werden Schmerzen gelindert, Körperfunktionen verbessert und die Leistungsfähigkeit gesteigert.

Neben der Behandlung des Bewegungssystems erhalten Sie eine umfassende Beratung und Instruktionen für Training und Alltag.